//MAORI-TAONGAS

MAORI-TAONGAS

Das Wort “Taonga” bedeutet in der indigenen Sprache der Maori “Schatz” und bezeichnet dementsprechend etwas sehr Wertvolles.

Das größte Taonga für die Maori sind ihre Kinder und Enkelkinder. Sehr oft bezieht sich der Begriff Taonga auch auf den kollektiven kulturellen Schatz, auf Werte und Errungenschaften wie zum Beispiel die Sprache. Als Taonga bezeichnet man aber auch den persönlichen immateriellen Schatz eines Menschen – die Begabungen und energetischen Zugänge, die in einem angelegt sind und die man zur Blüte bringt.

Gegenstände und Schmuckstücke, die einen energetisch, künstlerisch und materiell hohen Wert haben, werden auch Taonga genannt. Über diese Gegenstände und ihre Formen drücken die Maori ihre große Verbundenheit und Liebe zur Schöpfung, zur Kultur und zu den Ahnen aus.

Aus den folgenden Taonga-Arten kannst Du derzeit wählen: