Produktbeschreibung

Der Fischhaken “Hei Matau” soll gute Gesundheit, Kraft, Fülle und Wohlstand bringen. Er soll zudem den Willen und die Bestimmtheit des Trägers/der Trägerin stärken. Er repräsentiert die Verbindung zum Ozean (Tangaroa) und gibt Schutz bei Reisen über das Meer/Wasser.

Dieser Hei Matau ist detailreich mit Maori-Mustern verziert und besonders formschön.

Material: Rinderknochen, Inlay aus Paua-Muschel
Maß: ca. 9 cm
geflochtenes Band mit Knochenstück als Verschluss

Es wird darauf hingewiesen, dass es bei regelmäßigem Tragen am Körper zu einer leichten Vergilbung des Knochentaongas kommen kann. Für die Maori bedeutet das, dass das Schmuckstück eine energetische Verbindung mit seinem Träger bzw. seiner Trägerin eingeht.

f

Größenmaßstabsfoto mit 1Euro-Münze als Größenreferenz:

f1